SOLVIS GmbH & Co. KG
SOLVIS GmbH & Co. KG
21.05.2012 18:14

Bis 30. September: Sachsen fördert Pelletheizkessel

Das Land Sachsen unterstützt Heizungsmodernisierungen mit pauschal 2.500 Euro, wenn ein neuer Pelletheizkessel mit Pufferspeicher im Leistungsbereich von 5 bis 100 kW installiert wird.

Voraussetzung ist, dass die Förderung über das Marktanreizprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) genutzt und die neue Heizung im Freistaat Sachsen installiert wird. Die Anträge werden über die Sächsische AufbauBank (SAB) abgewickelt.

Solarwärme wird immer mehr zum Standard: Wer bis zum 30. September in Sachsen komplett auf erneuerbare Energien umsteigt und z. B. das Solarheizsystem SolvisLino mit 12 m² Kollektorfläche installiert, kann sich eine satte Unterstützung sichern:

 2.500 Euro Basisförderung (BAFA) 
1.080 Euro 90 Euro / m² Kollektorfläche (BAFA) 
   500 Euro Kombibonus für erneuerbare Energien (BAFA) 
2.500 Euro Zuschuss des Freistaats Sachsen 
---------------------------------------------------------------------
6.580 Euro Investitionszuschuss 

Diese sinnvolle Investition reduziert sofort und langfristig die Kosten für Heizung und Warmwasser und schont gleichzeitig die Umwelt. Denn mit fast 90 % Energieverbrauch für Wärme liegt hier das größte Einsparpotential am gesamten häuslichen Energiebedarf.


Weitere Infos unter:
www.sab.sachsen.de
www.bafa.de