Fernwärme


Ganze Städte oder Baugebiete werden mit einem Fern- oder Nahwärmesystem für Heizung und Wasser versorgt. Durch die kombinierte Erzeugung von Strom und Wärme durch die Kraft-Wärme-Kopplung wird die Energie viel effektiver genutzt und die Umwelt weniger belastet.

Fernwärme

Die Anfänge der Fernwärme

Bereits im 13. Jahrhundert wurde in Frankreich heißes Thermalwasser in die Häuser einer Ortschaft geleitet. Mit der Ölkrise Anfang der 70er stieg das Interesse an Fernwärme, denn als Wärmelieferanten dienen auch Heizkraftwerke oder Blockheizkraftwerke, die mit Biomasse betrieben werden. Erneuerbare Energien gewinnen auch bei der Fernwärme zunehmend an Bedeutung. Sie haben die Möglichkeit eines Fernwärmeanschlusses? Dann fehlt Ihnen nur noch der Energiemanager im Haus.

Vorteile von Fernwärme

Mehr Platz

Kein Wärmeerzeuger und Brennstofflager erforderlich.

Umweltfreundlich

Keine Emissionen im Haus.

Günstig

Weniger Heiz- und Wartungskosten.

Lassen Sie sich beraten

Fordern Sie jetzt kostenlose und individuelle Beratung zu unseren Heizsystemen an.

Lernen Sie unsere Fernwärme-Heizsysteme kennen