Solarthermie


Solvis zählt zu den Pionieren für Solarthermie in Deutschland. Bereits vor über 30 Jahren haben wir Kompakt-, Flächen- und Röhrenkollektoren entwickelt und produziert, um die unerschöpfliche Energie der Sonne für die Wärmegewinnung nutzbar zu machen.

SolvisFera Solarthermie

Energieertrag der Sonne nutzen

Solarthermie ist der absolute Spitzenreiter unter den regenerativen Energien: Der Wirkungsgrad von Solarthermie-Kollektoren liegt bei 80 %. Um die Wärmemenge einer 10 qm Kollektorfläche zu erzeugen, wäre vergleichsweise eine Photovoltaikanlage mit einer Fläche von 32 qm erforderlich. Damit ist Solarthermie führend unter den regenerativen Energien und in Kombination mit jedem Heizsystem ein echter Gewinn.

Und das Beste: Bei Solvis nutzen Sie die Sonnenenergie nicht nur für Warmwasser, sondern auch für das Heizen. Selbst an kalten Wintertagen liefern Solvis-Kollektoren durchaus 60 bis 70 Grad heißes Wasser vom Dach. Wichtige Voraussetzung: eine Hybridheizung mit integriertem Pufferspeicher wie SolvisMax zur Speicherung der solaren Wärme. 

Wussten Sie schon, dass nur 5 m² Kollektorfläche in einem 4-Personen Haushalt ausreichen, um 60 % des gesamten Warmwasserbedarfs abzudecken? Solarthermie entlastet den Brenner und erhöht somit die Lebensdauer Ihrer Heizanlage deutlich. Oft bleibt der Brenner von Mai bis Oktober komplett aus.

Vorteile einer Solaranlage

Heizkosten sparen

Bis zu 70 %.

Umweltfreundlich

Sonnenstrahlen haben keine Emissionen.

Für jedes Dach

Flach-, Groß- oder Röhrenkollektoren.

Lassen Sie sich beraten

Fordern Sie jetzt kostenlose und individuelle Beratung zu unseren Heizsystemen an.

Lernen Sie unsere Solarkollektoren kennen