Skip to content
Skip to content

SolvisMia Luft/Wasser-Wärmepumpe

Umweltenergie sinnvoll nutzen.

Klimafreundlich. Effizient. Zuverlässig.

Jeder zweite Wärmeerzeuger in Deutschland ist älter als 20 Jahre und technologisch veraltet! Mehr als 85 % der Energiekosten in privaten Haushalten fallen für die Raumwärme und Warmwasserbereitstellung an.

Derzeit wird in Deutschland die Heizwärme nur zu 14 % durch Erneuerbare Energien gedeckt. Diesen Wert gilt es deutlich zu steigern! Für Hauseigentümer hat sich die Wärmepumpe als klimafreundliche und energiesparende Wärmelösung etabliert.

Hier stellen wir Ihnen unsere neue kompakte Monoblock1 Luft/Wasser-Wärmepumpe SolvisMia in zwei Leistungsklassen mit 10 und 14 kW bei A2/W352 vor:

1 Bei der Monoblock-Wärmepumpe befindet sich der gesamte Kältekreislauf in der Außeneinheit.

2 Bedeutet, dass eine Luft/Wasser-Wärmepumpe mit einer Außenlufttemperatur von 2 °C und einer Vorlauftemperatur von 35 °C arbeitet

Die SolvisMia Wärmepumpe

Wussten Sie, dass selbst im Winter bei minus 20 Grad Celsius noch so viel gespeicherte Sonnenenergie in der Luft steckt, dass man sie zur Wärmegewinnung nutzen kann? Mit SolvisMia als reines Wärmepumpen- oder als Hybridwärmepumpensystem funktioniert das günstig, umweltfreundlich und energieeffizient im Neubau, in der Modernisierung, aber auch im sanierten Altbau. Perfekt für den schnellen Umstieg auf sparsames Heizen mit erneuerbaren Energien

SolvisBen

SolvisBen

Über einen luftseitigen Wärmeübertrager (Verdampfer) wird der Außenluft Wärme entzogen. Ein elektrisch betriebener Verdichter transportiert das Kältemittel mit hohem Druck in den Wärmeübertrager (Verflüssiger). Dort wird das Kältemittel abgekühlt und erwärmt dabei das Wasser. Je niedriger die Heiztemperatur, desto höher der Wirkungsgrad der Wärmepumpe.

 

Die Vorteile der Solvis Mia Wärmepumpe:

Klima- & Umweltfreundlich

Die SolvisMia heizt energetisch mit der kostenlos und unendlich verfügbaren Luft. Wird die Antriebsenergie mit Photovoltaik gewonnen, ist Sie beinahe autark.

Vorlauftemperatur / Kältemittel

Das in der SolvisMia Wärmepumpe verwendete neue schwer entzündbare Kältemittel R454B hat einen niedrigen GWP3 von 466 und erreicht selbst bei einer Außentemperatur von -10 °C eine Vorlauftemperatur von bis zu 65 °C.

Lautstärke / Schallschutz

Mit einem Schalldruckpegel4 von max. 28 dB(A) in fünf Meter Entfernung in der Außenaufstellung ist die SolvisMia Luft/Wasser-Wärmepumpe im unteren Bereich angesiedelt und vergleichbar mit einem Flüster-Gespräch.

Optimierter Eigenstromverbrauch

Wärmepumpensysteme von Solvis sind von Haus aus “Smart-Grid-Ready”. Sie können die Antriebsenergie über eine Photovoltaikanlage oder über das Stromnetz beziehen.

Ganzheitliches System

Damit alle Komponenten in einem System die optimale Leistung erbringen, müssen sie eng aufeinander abgestimmt sein. Dafür sorgt die SolvisControl 3 Regelungs-Einheit direkt am Heizsystem auf die über das SolvisPortal per App oder Browser zugegriffen werden kann.

Komfortable Warmwasserversorgung

Hygienisches Frischwasser, so viel und so heiß wie Sie es wünschen, dafür steht Solvis. Leitungswasser wird frisch gezapft und bedarfsgerecht durch einen langlebigen Edelstahl-Plattenwärmetauscher erwärmt.

Mit modernster Inverter-Technologie ausgestattet, arbeitet ihre neue Wärmepumpe SolvisMia bis zu 20 Prozent effizienter als herkömmliche Wärmepumpensysteme. Für eine weitere Effizienzsteigerung sorgt die drehzahlgeregelte Ladepumpe. An warmen Tagen kann die Wärmepumpe in einen reversible Modus geschaltet werden und nimmt somit die Wärme aus den Räumen auf. Statt die Räume zu heizen, werden sie gekühlt.

3 Der GWP-Wert eines Kältemittels definiert dessen relatives Treibhauspotenzial in Bezug auf CO₂ (auch als CO₂-Äquivalent bezeichnet). Der Wert beschreibt die Erderwärmungswirkung über einen bestimmten Zeitraum, bei Kältemitteln in der Regel über 100 Jahre.

4 Der von einer Schallquelle ausgesandte Schall wird als Schallleistungspegel bezeichnet und angegeben. Die Einwirkung von Schall auf einen bestimmten Ort wird als Schalldruckpegel genannt und gemessen.

Welche Wärmelösung passt zu Ihnen? Kompliziert? Nein! Für jeden Wohntyp aus den vielen Angeboten die richtige Lösung finden. Schließlich ist es Ihr Haus, was zählt!

SolvisLea Wärmepumpe im Neubau

Im Neubau

  • bis drei Wohneinheiten
  • Fußbodenheizung
  • geringe Vorlauftemperatur bis max. 45° Celsius

Ihre Lösung: Reines Wärmepumpensystem

SolvisLea Wärmepumpe im Neubau

In der Modernisierung

  • Heizkörper, ggf. in Kombination mit Fußbodenheizung
  • Gebäude ist ausreichend bis gut wärmegedämmt
  • höhere Vorlauftemperatur

Ihre Lösung: Reines Wärmepumpensystem oder Hybridwärmepumpensystem

SolvisLea Wärmepumpe im Neubau

In der Sanierung

  • Gebäude ist unsaniert oder steht unter Denkmalschutz
  • Heizkörper
  • hohe Vorlauftemperatur, große Wohnfläche, hoher Heiz- und Warmwasserbedarf

Ihre Lösung: Hybridwärmepumpensystem

Individuelles Heizkonzept anfordern

Fordern Sie jetzt Ihr kostenloses und individuelles Heizkonzept an.

Heizen mit Wärmepumpe, Part II
SolvisMia

  • neues Design
  • reversible Wärmepumpe
  • eine Gehäusegröße für zwei Leistungsklassen 10 und 14 kW bei A2/W35
  • hoher Modulationsbereich
  • Vorlauftemperatur bis 65 °C bei -10 °C Außentemperatur
  • neues Kältemittel R454B mit niedrigem GWP-Wert von nur 466
  • keine Dichtheitsprüfung bei der Wartung
  • optimierter PV-Eigenstromverbrauch durch intelligente
    SmartGrid-Schnittstelle
  • geringer Schalldruckpegel von 28dB(A) bei 5 Meter Abstand und
    Freifeld
  • für monoenergetischen Betrieb werden die notwendigen
    E-Heizpatronen am SolvisBen/SolvisMax montiert

Technische Daten

Bezeichnung SolvisMia 10 kW SolvisMia 14 kW
Wärmeleistung bei A7/W35 (min./max.) kW 2,0/13,2 3,0/16,9
Elektrische Leistungsaufnahme kW 1,6 2,04
Leistungszahl (COP) bei A7/W35 - 5,02 5,03
Wärmeleistung bei A2/W35 (min./max.) kW 2,0/10,7 3,0/13,4
Elektrische Leistungsaufnahme kW 1,57 2,39
Leistungszahl (COP) bei A2/W35 - 4,04 4,11
Wärmeleistung bei A-7/W35 kW 3,9/8,8 3,9/12,7
Elektrische Leistungsaufnahme kW 1,63 2,2
Leistungszahl (COP) bei A-7/W35 - 3,42 3,57
Luftvolumenstrom m3/h 4500 5000
Kältemittel / GWP - R454B / 466 R454B / 466
Füllmenge Kältemittel / CO2-Äquivalent kg/t 1,3/0,61 2,1/0,75
Schallleistungspegel (EN 12102) db (A) 53 53
Schalldruckpegel 5 m Abstand, Freifeld db (A) 28 28
Abmessungen (Höhe x Breite x Tiefe) mm 1270 x 1180 x 600 1270 x 1180 x 600
Gewicht kg 205 205

Förderpakete für Ihre SolvisMia Wärmepumpe

Förderung Wärmepumpe

Wärmepumpe bis max. 35 % auf die Bruttoinvestition.

Energieeffizienzklasse: A+++/A+

mit Solarthermie

Wärmepumpe plus Solarthermie bis max. 35 % auf die Bruttoinvestition.

Energieeffizienzklasse: A+++/A+++

Fachpartner in der Nähe?

Heizkonzept anfordern

SolvisControl