Skip to content
Skip to content

SolvisMia

Mit Luft-Wasser-Wärme­pumpe Umwelt­energie sinnvoll nutzen.

Die SolvisMia Wärmepumpe

Wussten Sie, dass selbst im Winter bei minus 20 Grad Celsius noch so viel gespeicherte Sonnenenergie in der Luft steckt, dass man sie zur Wärmegewinnung nutzen kann? Mit SolvisMia als reines Wärmepumpen- oder als Hybridwärmepumpensystem funktioniert das günstig, umweltfreundlich und energieeffizient im Neubau, in der Modernisierung, aber auch im sanierten Altbau. Perfekt für den schnellen Umstieg auf sparsames Heizen mit erneuerbaren Energien.

Mehr Energiekosten sparen und trotzdem klimafreundlich Heizen!

Wärmepumpe SolvisMia

SolvisMia

Damit begeistert die SolvisMia:

  • reversible Monoblock Luft-Wasser-Wärmepumpe
  • modernes Design
  • drei Leistungsklassen 8, 10 und 14 kW (bei A2/W35)
  • hoher Modulationsbereich
  • Vorlauftemperatur bis 65 °C bei -10 °C Außentemperatur
  • keine Dichtheitsprüfung bei der Wartung
  • optimierter PV-Eigenstromverbrauch durch intelligente SmartGrid-Schnittstelle
  • geringer Schalldruckpegel von 28 dB(A) bei 5 Meter Abstand und Freifeld

Mit modernster Inverter-Technologie ausgestattet, arbeitet Ihre neue Wärmepumpe SolvisMia bis zu 20 Prozent effizienter als herkömmliche Wärmepumpensysteme. Für eine weitere Effizienzsteigerung sorgt die drehzahlgeregelte Ladepumpe. Wir arbeiten derzeit intensiv daran, eine Funktion zu entwickeln, mit der die Wärmepumpe an warmen Tagen in einen reversiblen Modus geschaltet werden kann. Sobald wir diese Funktion anbieten können, wird es möglich sein, die Wärme aus den Räumen aufzunehmen und diese zu kühlen, anstatt sie zu heizen.

Die Produktvorteile der SolvisMia im Überblick:

GEG-Ready

GEG-Ready

erfüllt Vorausetzungen des Gebäudeenergiegesetzes

 Smart Grid Ready

Smart Grid Ready

Bereit für ein intelligentes Stromnetz

1 Der GWP-Wert eines Kältemittels definiert dessen relatives Treibhauspotenzial in Bezug auf CO₂ (auch als CO₂-Äquivalent bezeichnet). Der Wert beschreibt die Erderwärmungswirkung über einen bestimmten Zeitraum, bei Kältemitteln in der Regel über 100 Jahre.

2 Der von einer Schallquelle ausgesandte Schall wird als Schallleistungspegel bezeichnet und angegeben. Die Einwirkung von Schall auf einen bestimmten Ort wird als Schalldruckpegel genannt und gemessen.

Sie möchten mehr wissen über SolvisMia?

Wie funktioniert die SolvisMia Wärmepumpe?

Wärmepumpen von SOLVIS sind effiziente Systeme zur Gewinnung von Wärmeenergie aus der Umgebungsluft. Der Prozess beginnt mit der Aufnahme von Umweltwärme durch einen Wärmetauscher, der diese an das Kältemittel überträgt. Das Kältemittel wird anschließend durch einen Verdichter komprimiert, wodurch sich die Temperatur erhöht.

SolvisPia Wärmepumpe Funktionsschema

Die SolvisMia Wärmepumpe gibt die gewonnene Wärme über einen weiteren Wärmetauscher an das Heizsystem im Gebäude ab. Nach der Abgabe der Wärme wird das abgekühlte Kältemittel entspannt und kehrt zurück zum ersten Wärmetauscher, um erneut Umweltwärme aufzunehmen. Dieser wiederkehrende Kreislauf ermöglicht eine nachhaltige und kostengünstige Wärmeversorgung für Gebäude.

Die SolvisMia Wärmepumpe mit dem Pufferspeicher SolvisBen oder SolvisMax

SolvisBen

SolvisBen

Über einen luftseitigen Wärmeübertrager (Verdampfer) wird der Außenluft Wärme entzogen. Ein elektrisch betriebener Verdichter transportiert das Kältemittel mit hohem Druck in den Wärmeübertrager (Verflüssiger). Dort wird das Kältemittel abgekühlt und erwärmt dabei das Wasser. Je niedriger die Heiztemperatur, desto höher der Wirkungsgrad der Wärmepumpe.

Individuelles Heizkonzept anfordern

Fordern Sie jetzt Ihr kostenloses und individuelles Heizkonzept an.

Förderpakete für Ihre SolvisMia Wärmepumpe

Förderung Wärmepumpe

Wärmepumpe bis max. 35 % auf die Bruttoinvestition.

Energieeffizienzklasse: A+++/A+

mit Solarthermie

Wärmepumpe plus Solarthermie bis max. 35 % auf die Bruttoinvestition.

Energieeffizienzklasse: A+++/A+++

Fachpartner in der Nähe?

Heizkonzept anfordern

SolvisControl